DIY natürliches Spülmaschinenpulver

Da ich keine Spültabs gefunden habe die ökologisch abbaubar und gut sind, stelle ich mir einfach mein eigenes Pulver her. Dies gelingt ganz einfach und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Man braucht:

1 Teil Waschsoda (500g kosten 85 ct. im DM)

1 Teil Backnatron (1kg kostet 5,45 bei Amazon)

1/2 Teil Zitronensäure (Preis zwischen 2-3 Euro für 375g)

1/2 Teil Spezialsalz (2kg kosten 75 ct. im DM)

Alles vermischen und zum Waschgang 1 EL geben.

Vorher:

IMG_20150918_142326194IMG_20150918_142318366

Nachher:

IMG_20150918_174312284IMG_20150918_183024452

DIY Flüssigseife (Kernseife). Billig, einfach, gesund und ökologisch! Für Hund, Baby, Duschen und Putzen

Die Seife ist einfach herzustellen, kostet etwa 0,06 – 0,10 Euro um einmal den Seifenspender zu befüllen, und ist ökologisch abbaubar.

Ich habe diese Seife von Sonett benutzt und den Schaumseifenspender hier gekauft. Der Pumpspender macht einen schönen weichen Schaum und reduziert den Seifenverbrauch gewaltig!

Die Seife schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel und meine Haut. Deshalb verwende ich sie auch ab und zu an Babyhaut,als Hundeshampoo (Ich verwende eigentlich nur Wasser am Baby und Hund. Die Seife kommt nur bei gröberen Verschmutzungen zum Einsatz), oder zum Putzen. Auch die Verpackung ist Plastik frei.

Herstellung:

Ca. 1 EL abreiben

IMG_20150918_105017071

Mit heißem Wasser aufgießen (insgesamt habe ich ca 400ml benötigt)

IMG_20150918_105057512

Und in den Seifenspender füllen.

IMG_20150918_105418860

Super einfach!

Tipp: Ich hoble immer direkt die ganze Seife und bewahre es auf um schneller neue Seife herzustellen. Außerdem benutze ich das Seifenpulver auch zur Herstellung vom Waschmittel.